Die Projektgruppe EnterHistory! lädt Passant*innen ein, per Kurz- Videointerview ihre Erinnerungen an '89 aufzuzeichnen und mit anderen zu teilen. Was waren die Hoffnungen und was die Ängste in der Zeit des Umbruchs? Kann das Zurückdenken an diese kurze Zeit eine Essenz dessen darstellen, was wir uns wünsch(t)en?
Die entstehenden Videos werden im Programm des FREI_RAUMS für Demokratie und Dialog der Stiftung Friedliche Revolution und ab 1.11. im INTERIM der Cinémathèque Leipzig (Kurt-Eisner-Str. 56) öffentlich vorgeführt.
Termine: Samstag, 14.9., Samstag, 21.9. und Samstag, 28.9.,
jeweils 14 bis 18 Uhr
Wilhelm-Leuschner-Platz, Leipzig

Unsere Website wird überarbeitet.

News gibt es derzeit nur via Facebook.

Über zurückliegende Projekte
informiert die bisherige Webpräsenz.